Papierblatt – Holocaust-Überlebende berichten

Fachbeiträge

»Aus der Vergangenheit lernen? Die Bedeutung und Herausforderung von Auschwitz für die individuelle und schulische Bildung«

Vortrag von Prof. Dr. Reinhold Boschki (Universität Tübingen) bei der festlichen Präsentation des Papierblatt-Projekts am 28.06.2018 in Calw

»Mordechai Papirblat – sein Leben ist ein Denkmal«

Vortrag von Schuldekan Thorsten Trautwein am 8. Dezember 2019 in Sulz am Eck.

»Warum der Antisemitismus uns alle bedroht«

Vortrag von Dr. Michael Blume am 10. März 2020 in Heumaden.

Zur weiteren Vertiefung empfehlen wir die folgenden externen Beiträge mit Thorsten Trautwein:

»Verschwörungsfragen 27: Thorsten Trautwein zum Erben der Zeitzeugen« – zu Gast im Podcast des Antisemitismusbeauftragten Michael Blume (28.8.2020)

»Jenseits und diesseits der Grenze des Menschlichen« – zu Gast im Online-Seminar der Evangelischen Erwachsenenbildung nördlicher Schwarzwald (29.7.2020)