Papierblatt – Holocaust-Überlebende berichten

Zvi Kalisher

Zvi Kalisher wurde im Jahr 1939 von seinen Eltern – polnischen Juden – getrennt und entkam auf sich allein gestellt Hunger, Verfolgung und Tod. Er floh nach Israel, wo ihn im neuen Staat weitere Schrecken des Krieges erwarteten. Seine Geschichte erschien im Buch »Zvi – ein polnischer Junge auf der Flucht nach Israel« von Elwood McQuaid auch in deutscher Sprache.